Bikepacking-Setup Nordwärts-Tour Teil 1

Mein Bikepacking-Setup für die geplante dreiwöchige Tour Richtung Nordkap nimmt so langsam Form an. Da wir Heldin-M entlasten möchten brauchen Held-T und ich ein bisschen mehr Taschen-Volumen als sonst. Für Bikepacking-Taschen kann man eine Menge Geld liegen lassen, Ich habe versucht, qualitativ hochwertige und dabei günstige Taschen zu kaufen. Überzeugt haben mich die low budget Taschen von Decathlon, die Podsacs von Planet-X sowie die M-WAVE-Taschen.

Die Revelate Designs Satteltasche gehört zu den hochpreisigen Produkten, hier wollte ich keinerlei Kompromisse eingehen. Überzeugt hat mich, dass ein Halter am Rad befestigt bleibt und der wasserdichte Packsack schnell und einfach herausgenommen bzw. festgezurrt werden kann. Das System hat sich bisher bei versch. Test-Touren richtig gut bewährt.

Einen Rucksack möchte ich auf der Tour nicht tragen, als Reserve für Einkäufe oder für Ausflüge zu Fuss kommt aber mein Salomon Laufrucksack mit ins Gepäck.

am Rahmen

  • M-WAVE Rough Ride Top Oberrohrtasche – Volumen 0,75 Liter
  • M-WAVE Rough Ride Triangle Dreieckstasche – Volumen 3,3 – 4,2 Liter
  • Decathlon BTWIN Riverside Fahrrad-Rahmentasche 300 – Volumen 1,5 Liter

am Lenker

  • 2 * Decathlon BTWIN Flaschenhalter für den Fahrradlenker textil
  • zwischen den beiden Textil-Flaschenhaltern sitzt der eTrex 30 zur Navigation auf dem Vorbau.
  • M-WAVE Rough Ride Front Lenkertasche – hiervon verwende ich nur die Halterung, der wasserdichte 10-Liter-Packsack ist mir zu lang bei zu kleinem Durchmesser.
    In der Halterung kommt entweder ein Kompressionssack für wasserunempfindliche Sachen zum Einsatz oder ein wasserdichter Packsack mit grösserem Durchmesser.

an der Gabel

  • 2 * podsacs fork dry bag large – Volumen je 5,5 Liter

am Sattel

  • Revelate Designs Terrapin System 14L – Volumen 14 Liter

Bike
Nordwärts-Tour Teil 1 – die Strecke
Packliste Nordwärts-Tour Teil 1

← Vorheriger Beitrag

Nächster Beitrag →

2 Kommentare

  1. Ralf Russ

    Hallo Holger.
    Mich würde interessieren, warum du nicht mit Gepäcktaschen unterwegs bist?
    Ich würde mir gerne einen Gepäckträger und Gepäcktaschen kaufen. Hast du mir einen Tipp?
    Freundliche Grüße Ralf Russ

    • Hallo Ralf,

      ganz einfach, ich habe an meinem Lieblingsrad keine Gewinde zur Aufnahme eines Gepäckträgers.

      Dazu möchte ich möglichst wenig Gepäck am Rad haben, wenig Taschenvolumen zwingt mich dazu. Inzwischen hab ich aber vorne einen Lowrider dran + 2 x 11l-Taschen. Für hinten hab ich mich auch schlau gemacht und könnte einen Tubus Fly am Schnellspanner und an der Rahmenbrücke hinten befestigen.

      Auf der Nordwärts-Tour hätte ich schon gut einen Gepäckträger und Taschen brauchen können, weil ich ja noch Maikes Zelt, Luftmatratze, Stuhl, Schuhe, unser gemeinsames Kochequipement und etliche Kleinigkeiten am Rad hatte 😉 Auf Solotouren komme ich mit wenig Volumen aus.

      An Timos Rad ist ein Tubus Logo Gepäckträger dran. Der ist richtig klasse, man kann die Taschen an die unteren Streben etwas tiefer hängen, so dass oben noch gut was draufpasst und man trotzdem an die Taschen rankommt.

      Timo hat die grossen Ortlieb-Taschen (ca 2 x 20 Liter), die sind auch sehr gut, Back Roller Classic heissen die.

      Ich hab mir inzwischen für vorne die VauDe Aqua Front Light gekauft, die sind nicht so stabil, dafür sind sie sehr leicht. Die ersten paar hundert Kilometer haben sie hinter sich und noch keinerlei Abnutzungsspuren.

      Ich hab gerade einen kleinen Beitrag geschrieben, wie die Sache aktuell aussieht … https://heldvomerdbeerfeld.de/2021/07/09/sommer-solotour-komfort-setup-2021/

      Gruss Holle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen